Schneeschuhwanderung in den Voralpen

Schneeschuhgehen & Naturbetrachtungen Mit Schneeschuhen in die winterliche Landschaft

VeranstaltungDie wichtigsten Daten

  • Kategorie:Berge
  • Schwierigkeit:leicht
  • Termin08.01.2022 10:00Uhr
  • Anmeldeschluss:07.01.2022
  • Treffpunkt/OrtBahnhof Raubling oder am Ausgangspunkt der Tour
  • Kosten:€ 35,- / Person
  • Schneeschuhe:€ 10,00 / Person
    Nur in behgrenzter Zahl verfügbar.
  • Gruppengröße:6 bis 8
  • Leitung:Christine
  • Ausrüstung:Ausrüstungsliste
  • Drucken:Datenblatt und Ausrüstungsliste drucken
  • Anmelden:Teilnahmeformular

BeschreibungWissenswertes über die Veranstaltung

Durch eine tief verschneite Landschaft die erste Spur ziehen und entdecken, ob Fuchs oder Hase schon hier vorbeigezogen sind, ist eine Freude. Das Knirschen des Schnees unter den Füßen ist oft das einzige Geräusch und im Rhythmus des Gehens kommt man allmählich zur Ruhe. Die Schneelandschaft vermindert die Geräusche, es ist stiller als im Sommer, auch die Formen der Landschaft unterscheiden sich zu den anderen Jahreszeiten, der Schnee formt und verbindet die einzelnen Bereiche noch einmal anders.
Eine Winterlandschaft hat einen ganz besonderen Zauber: das Glitzern der Schneekristalle übt eine Faszination aus und auch wenn es dicke Flocken schneit, ist es eine Freude unterwegs zu sein. Auf Tour betrachten wir verschiedenen Phänomene und ihre Ausdrucksformen.
Wir machen uns Gedanken, wie man naturverträglich im winterlichen Gelände unterwegs ist und wie die Tiere in dieser „harten Jahreszeit" zurechtkommen.
Die leichte Schneeschuhtour findet, je nach Schneeverhältnissen im Mangfallgebirge und den Chiemgauer Alpen statt und ist für Anfänger geeignet. Schneeschuhwandern kann jeder, es erfordert keine besonderen Vorkenntnisse.

Anmeldeschluss verpasst? Kein Problem! Wenn noch ein Platz frei ist, nehmen wir Sie gerne mit.